Kronenkreuz in Gold für Margita Debreceni

Nach langjähriger Mitarbeit beim Verein Kinder- und Jugendhilfe Backnang e.V. wurde Margita Debreceni, die bisherige Leiterin des Sozialen Warenhauses (SoWas) und der Backnanger Tafel, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In feierlichem Rahmen überreichte ihr Heinz Franke, der Vorstandsvorsitzende des Vereins, als Dank und Auszeichnung für ihre Verdienste und ihr Engagement das Kronenkreuz in Gold der Diakonie. Über 20 Jahre lang leitete Margita Debreceni mit großem persönlichem Einsatz das SoWas und die Tafel. Mit Rat und Tat stand sie sowohl Kunden wie auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Seite und war die „Seele des Ladens“. „Wir werden dich vermissen“ waren sich die Kolleginnen und Kollegen einig. Dass ihr Grundsatz „Keiner darf hungrig bei uns rausgehen“ auch weiterhin Gültigkeit hat, ist ihr großes Anliegen und auch dem Verein Verpflichtung für die kommende Zeit mit der neuen Leiterin von SoWas und Tafel, Daniela Kramm.

fam futur
Zentrum für Kinder,
Jugendliche und Familien
mit kunterbunt, caDU und SoWas
ist eine Einrichtung des Vereins
Kinder- und Jugendhilfe
Backnang e.V.

Direkt-Kontakt

Daniela Kramm
Telefon: 07191-3419-148
Telefax: 07191-3419-188
sowas(at)kinderundjugendhilfe-bk.de

Öffnungszeiten:
SoWas mit 
Bücherecke und
Backnanger Tafel:
Montag – Freitag 9-13 Uhr
und 14:30-18 Uhr, 
Mittwochnachmittag geschl
Samstag 9-12:30 Uhr